Floating Therapie ist mehr

Floating Therapie ist mehr!

In der Floating Therapie gelingt die  Innenschau viel leichter und schneller als mit Gesprächen allein. Das liegt an der enormen Steigerung der Fähigkeiten des Gehirns beim Floaten. Meist verarbeiten wir beim Floaten in wenigen Stunden, wofür wir in traditionellen Therapien Tage und Wochen brauchen.

Durch die Entspannung  des Floatens werden die grob- und feinstofflichen Systeme entlastet und die Selbstheilung entfaltet sich fast ganz von selbst. Natürlich muss es auch in dieser effektiven Methode das  erfahrene  Gespräch geben. Nur so können in der Tiefenentspannung die vielschichtigen persönlichen Engpässe aufgedeckt und in ein erweitertes Verständnis verwandelt werden. Durch die erhöhte Kapazität des Gehirns während des Floatens werden die neuronalen Prozesse enorm intensiv und lösen sehr effektiv und schnell den gewünschten Bewusstwerdungsprozess  aus. Die erhöhte Ausschüttung von Endorphinen und Neurotransmittern ermöglichen das Entstehen eines stabilen stressfreien Zustands und sind von angenehmen Gefühlen begleitet. Der hormonale Zustands des Gehirns  normalisiert sich und vormals unüberwindliche Grenzen lösen sich auf. In der Floating Therapie werden sowohl positive Affirmationen als auch Konfrontationsmethoden eingesetzt, die zusammen mit dem Reflexionsgespräch, die Auflösung von alten, problemorientierten Denkmustern unterstützen. Neue lösungsorientierte Denkimpulse können so aufsteigen und erkannt. Die Selbstfindung geschieht dabei auf eine natürliche und sanfte Weise. Wieder ist es dann das Floaten, das diesen Zustand permanent vertieft und stabilisiert.  Auf zwei Ebenen finden Sie so den Ausgang aus allen Ihren persönlichen Schwierigkeiten. Es öffnet sich ein Tor, hin zu Ihrer wirklichen inneren Größe und Kraft. Das Besondere daran, ist der Bewusstwerdungsprozess, bei dem alles, was Ihrem Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen jemals im Weg stand, sich ganz von selbst offenbart und auflöst. 

Die Floating-Therapie ist geeignet bei:

-          Erschöpfungszuständen (Burnout)  

-          Schlafstörungen und innerer Unruhe

-          Beziehungs- und Sinnkrisen

-          Allen Formen von Ängsten

-          stressbedingten körperlichen Beschwerden (Migräne, Rücken-, Verdauungs-, Herz-Kreislaufproblemen)

-          Minderwertigkeitsgefühlen und Mangel an Selbstvertrauen

-          Trauma- und Trauerbewältigung

 

Mit liebevoller Präsenz und konsequenter Offenheit werden Sie in dem Veränderungsprozess begleitet. Hilfreiche Informationen über ihre verborgenen Sabotage-Programme bringen energetische Blockaden ans Licht, so dass Sie selbst eine neue Wahl für Ihr Leben treffen können. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wer bin ich wirklich? 

Denn wenn Sie sich nicht darüber klar sind, WER SIE SELBST SIND, dann ist das so, als wollten Sie eine Reise unternehmen ohne zu wissen wo sie jetzt im Moment sind.  Weg und Richtung erschließen sich Ihnen nur, wenn Sie Ihr wahres Wesen kennen und von illusionären Ich-Identifikationen unterscheiden lernen.

Ob Sie in einer Krise stecken oder ob Sie sich einfach nur schlecht fühlen, Ihr wirkliches ICH entfaltet in der Floating Therapie die Lösung zu einem erfüllten und glücklichen Leben.